Der convedo Blog

Warum BPM & Was ist eine BPM-Suite?

Sascha Cutura - 21.12.14 10:23

BPM-Suiten können beträchtliche wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen und für eine schnelle Investitionsrendite sorgen – jedoch nur, wenn Sie sich für die richtige entscheiden ...

Warum BPM & Was ist eine BPM-Suite?

Der Fokus auf Business Process Management (BPM) als organisatorische Disziplin ist stark gewachsen. Es ist durchaus nachvollziehbar, dass sich Business Process Management auf die Tagesordnung der Geschäftsführungen bewegt, da Prozesse die Grundlage eines jeden Unternehmens sind und Geschäftsprozesse alle zentralen Leistungsziele eines Unternehmens beeinflussen – einschließlich Service, Kosten, Compliance, Produktivität und Wettbewerbsvorteil. Wie gut diese Prozesse durchgeführt werden, entscheidet letztendlich über den Erfolg oder den Misserfolg eines Unternehmens.

Zusammen mit diesem erhöhten Augenmerk auf Prozessmanagement und Prozessverbesserung ist zudem eine starke Entwicklung der zur Verfügung stehenden Technologien, die dabei helfen, Prozesse zu automatisieren, zu integrieren, zu überwachen und anzupassen, zu verzeichnen. Der Markt für BPM- Software und die zugehörigen Dienstleistungen verzeichnen laut diversen Analytiker-Prognosen eine Wachstumsrate von 15 - 35 % pro Jahr. Dieses Wachstum wird vor allen Dingen von der Tatsache vorangebracht, dass die Technologie immer ausgereifter wird und es zahlreiche Endnutzer-Fallstudien gibt, die belegen, dass sie funktioniert. Die BPM-Software steigert die Effizienz, Kontrolle und Agilität in unternehmenskritischen Prozessen, und dies wiederum hat eine beträchtliche Steigerung der Investitionsrendite zur Folge und birgt einen Wettbewerbsvorteil für jene Unternehmen, die diese Technologie zuerst angewandt haben.

Wenn Sie gerade darüber nachdenken, die BPM-Technologie einzuführen, gibt es gute und schlechte Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie den ersten Anwendern der Technologie hinterherhinken. Die gute Nachricht ist, dass Sie aus deren Fehlern und den entsprechenden Lösungen sowie den Verbesserungen der BPM-Software, die im Laufe der Zeit vorgenommen wurden, klare Vorteile ziehen können. Sie können somit weit über die grundlegende Prozess-Automatisierung hinausgehen und Prozesse schnell optimieren und Ihre Agilität beträchtlich verbessern.

In den vergangenen fünf Jahren hat sich die BPM-Software von ihren Wurzeln im Bereich Arbeitsabläufe zu einer umfassenderen, "pure-play" BPM-Software entwickelt, die Lösungen im Bereich grafischer Prozessentwürfe, Prozessautomatisierung und Prozessüberwachung sowie Reportfähigkeiten für personalbezogene Prozesse umfasst. Es ist diese pure-play BPM-Software, die solche starken Ergebnisse für Unternehmen auf der ganzen Welt ermöglicht und das gesteigerte Interesse an BPM vorangebracht hat. Während dieses Übergangs haben Anbieter von Enterprise Application Integration (EAI) jedoch weiterhin den Bedarf nach einer komplexen Integration und Automatisierung von systembasierten Prozessen erfüllt, die Anbieter von Business Intelligence (BI) konnten auch weiterhin die Bedürfnisse des Corporate Performance Management abdecken und die Anbieter von Business Process Analysis (BPA) gingen auch weiterhin auf die individuellen Wünsche von Unternehmen mit einem weitergehenden Bedarf an Prozessmodellierung und Simulation ein.

Während diese alle für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend sind, stellt diese Segmentierung des Technologiemarktes eine Herausforderung für Käufer und IT-Unternehmen dar, die multiple Anwendungen kaufen und diese anschließend zusammenfügen müssen. Dies bedeutet einen erhöhten Kosten-, Zeit- und Wartungsaufwand. Dies hat wiederum dazu geführt, dass einige der führenden pure-play BPM-Anbieter sich daran gemacht haben, die von ihnen angebotenen Lösungen zu erweitern, um alle drei genannten Bereiche zu umfassen – und somit das anzubieten, was als "BPM-Suite" bekannt wurde.

Eine echte BPM-Suite ermöglicht es Ihnen, den vollständigen, umfassenden Prozesslebenszyklus für sowohl personalbezogene als auch systembasierte Prozesse mit einer einzelnen, integrierten Lösung von einem einzelnen Anbieter zu beziehen. Der vollständige Prozesslebenszyklus umfasst die Modellierung, Integration, Automatisierung, das Management, die Überwachung, Analyse, Simulation und die Verbesserung – dies alles mit dem Ziel, die Agilität zu schaffen, die für die kontinuierliche Wiederholung dieses Zyklus erforderlich ist, und Ihr Geschäft dementsprechend auf beinahe Echtzeitbasis abzustimmen und zu optimieren.

Wenn Sie sich anstatt für eine Reihe an verschiedenen Anwendungen – für eine BPM-Suite entscheiden, wird diese Ihre Kosten beträchtlich senken, Ihren Zeitaufwand zu Ihrem Vorteil verringern und Ihre Flexibilität und Agilität im Management und in der Verbesserung multipler Prozesse steigern.

Topics: BPM- Prozessmanagement

Previous Post

ZUGFeRD - elektronische Rechnungen im PDF/A Format

Next Post

Best-Practice-Schritte für die Auswahl einer BPM-Suite

Free Download - 10 Effective Sales Manage Skills

A wonderful serenity has taken possession of my entire soul, like these sweet mornings of spring which I enjoy.

Learn More

0 Comments

Free Design

Subscribe to get design on your inbox

A short explanatory paragraph to clarify the purpose of the form and what you’re giving in exchange for personal data.

Subscribe to Email Updates

100% Privacy. No Spam.